Gimmeldingen: Lieder von Sandra Bronder

Mittwoch, 14.02.2018

„Halwer so schlimm“

Sandra Bronder und Klaus Reiter spielen einen Mix eigener
Lieder in der Reihe des beliebten „Pälzer Owend“
in Gimmeldingen.
Einlass ab 19h, Beginn um 20h
Es gibt immer Speis und Trank.
Eintritt: 7 Euro
Ort: Baum’s kleines WeinCafé

http://www.baum-kleines-weincafe-1763.de/index.html

Neustadt: Jahresanthologie

Am 08.02.2018 wird um 19 Uhr in der „Weinstube Backblech“ Neustadt
die Jahresanthologie des Literarischen Vereins der Pfalz e.V. vorgestellt.

„Gezogene Zeit“ ist ihr Titel,
erschienen im Wellhöfer Verlag Mannheim, 2017.

Durch den Abend führen die Autoren Michael Landgraf von Textur Neustadt und Birgit Heid vom Literarischen Verein der Pfalz e.V.

Der Eintritt ist frei.

Neustadt: Benefiz für Writers in Prison

Benefizveranstaltung auf Initiative des Literatennetzwerks PEN
und des Literatennetzwerks Textur in Neustadt
-Lesungen und Musik für Writers in Prison-

Freitag, 16.03.2017 – Wespennest
19.00 Uhr   (!), Eintritt frei – um Spenden wird gebeten
Telefonische Reservierung und Kontakt: Michael Landgraf,
Tel. 06321 33559, E-Mail: michael.landgraf@freenet.de
Geplant ist ein Abend mit Texten inhaftierter Autorinnen oder Autoren bzw. Texten zum Thema Verfolgung von Schriftstellern. Durch den Abend wird Michael Landgraf führen. Den musikalischen Part übernimmt die Liedermacherin Martina Gemmar www.martina-gemmar.de.
Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kulturverein Wespennest, dem Literarischen Forum und dem Kulturamt der Stadt Neustadt.
zur Veranstaltung: http://www.kulturverein-wespennest.de/veranstaltungen/writers-in-prison/
zu Textur: www.textur-neustadt.de